CNC Drehen

CNC bedeutet computergestützte numerische Steuerung. CNC-Drehen ist im Grunde genommen eine automatische Umsetzung des Drehens. Beim CNC-Drehen werden die Bewegungen von Spindel, Kreuzschlitten und Bett durch Eingaben von einem Computer gesteuert. Die CNC ermöglicht somit eine automatische Werkstückhandhabung und Positionierung. Außerdem wechselt es selbstständig die Werkzeuge. CNC-Drehen ermöglicht die Durchführung des Drehvorgangs ohne Eingriffe für den Bediener. Das CNC-Drehen hat die herkömmlichen Dreharbeiten enorm beschleunigt und ist heute in der Fertigungsindustrie weit verbreitet.